Ninjaan comeback? (Nachtrag!)

Liest er mit? Ich meine, liest er was ich schreibe? Wenn ja – das jackass war nicht wirklich so gemeint, du weisst doch wie ich bin…

Nein, natürlich liest er das hier nicht, jedenfalls kann ich es mir nicht vorstellen, weil ich eigentlich niemandem von diesem Blog erzählt habe, der es ihm hätte sagen können und wie hoch ist die Chance, dass er aus Langeweile „whocaresaboutninjas“ googlet, auf diesen Blog stösst und denkt: Huch, da gehts ja um mich! (Ok, sollte er auf diesen Blog stossen, könnte tatsächlich die Gefahr bestehen, dass er sowas denkt!) ?????

Aber eine Stunde nachdem ich den letzten Text veröffentlicht habe und immer noch The Fray und Ayo in Dauerschleife laufen, schreibt er mich an. Ich bin da, das sieht er, er will also reden…auf einmal, nach einer Woche! Eben, als hätte er das hier gelesen, als wüsste er, dass ich gerade kurz davor bin einen Schlußstrich zu ziehen (ja, es mag nicht ganz so geklungen haben, aber darauf wollte ich eigentlich hinaus…), ist er zurück.

3 Stunden später habe ich den Vorsatz mein Ninja(an) sein aufzugeben wieder über Board geworfen. Ninjaan is back, auch wenn heute eher neue Kreationen ihre Anwendungen fanden. Die Vernunft hat sich gerade verabschiedet, fruchtbar, ich weiss. Für heute habe ich aber nicht mehr vor das zu ändern. Ich höre jetzt statt The Fray und Ayo sein neues Demo (das wir zusammen aufgenommen haben, und das jetzt überarbeitet wurde) an , schwelge in Erinnerungen und sollte langsam mal was …

Ich wurde gerade unterbrochen von einem „bärchen“ (Smily oder wie das heisst) bei skype mit der Anmerkung: „i guess i made ur day with this now“ . Ehm, nein Yaya, dafür müsstest du schon mehr zu bieten haben als das! (Zum Beispiel den Vorschlag zurück zukommen und für lange, lange Zeit das mit mir zu haben, was wir hatten bevor du gegangen bist!!!???) – das sage ich natürlich nicht, ich sage nur: “ Since when is our ego that big??“  – Schön, dass wir über mein Dilemma noch lachen können…ich komischerweise ebenfalls – ich sagte ja bereits, was das „gestört sein“ angeht, sind wir uns relativ ähnlich!

Ninjaan is back und muss jetzt unbedingt was essen – das konnte ich nämlich vor lauter „Selbstmitleid“ den ganzen Tag nicht (vielleicht sollte ich mich öfter selbst bemitleiden?)!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s