Antiproportionalität

Ich wollt´s lassen. Wirklich! Ganz ehrlich, ich habe mir vorgenommen es zulassen, nichts mehr zu tun. Ich bin wütend und verletzt und er hat nichts getan, ausser mich weiter zu verletzen, mit seinen unachtsamen Worten, die vielleicht nicht mal unachtsam waren.

Von was redet Ninjaan da eigentlich gerade?

Chaos Ninjaan sollte nämlich eigentlich zwei Dinge lassen!

Ding 1: Yaya!

Ding 2: B.

Ich versuche B. zu lassen, aber dann kann ich Yaya nicht lassen und umgekehrt verhält es sich genauso.  Ich glaube in der Mathematik nennt man so etwas eine umgekehrte Proportionalität oder Antiproportionalität. (Ich war schon immer eine Niete in Mathe, aber ich saß letztens daneben als unser Nachhilfelehrer das erklärt hat und nun schwirrte es mir hierzu gerade im Kopf herum…)

Das bedeutet also bei mir: b ~ 1/y oder aber y ~ 1/b

Zurzeit bin ich in der zweiten Phase. Ich lasse B. und der Kontakt mit Yaya wird wieder mehr. Hätte er sich nicht gemeldet, dann hätte ich mich vielleicht beherrschen können. Da das aber nicht der Fall war, schrieb ich Yaya Montag abend eine Sms. Ich hatte seit Sonntag keine Stimme mehr, hatte etwas Fieber und fühlte mich krank, ich war also nicht nur mental sondern auch physisch angeschlagen (als kleine Entschuldigung…).

Alles was ich schrieb war: „Shalgham“ – Das ist eine Art Rübe aus dem persischen Raum. Wenn einen die Stimme verlässt gibt es, meiner Meinung nach, nichts besseres als das! Einfach gekocht und mit etwas Salz serviert und zack, nach kurzer Zeit ist die Stimme wieder da!

2 Minuten später schrieb er mich bei Skype an (ich war „invisible“), ob ich krank sei und meine Stimme verloren hätte. Wir schrieben ein wenig, redeten über Filme und Musik, nichts besonderes – aber es tat gut, es tat mir sehr gut. Wir verloren kein Wort über unseren Streit, taten so, als wäre niemals etwas gewesen.

Am nächsten Tag schrieb er mich abends an, ob es mir besser gehe und wieder kamen wir auf Musik zu sprechen. Ich erwähnte beiläufig, dass nächsten Monat endlich das neue Album von NAS erscheinen würde, auf das ich schon so lange wartete.

Ninjaan: Nas has a new album in July –  I am dying to have it! forget Kanye or 50 cent
Yaya: nas has released a number from his new album. a single! do u wanna hear?
oh!  i put already in ur drop! how nice i am!
Ninjaan: u did? when?
Yaya: yes! 3 days ago!

Dropbox? Das hatte ich total vergessen! Mein Laptop ist ja seit geraumer Zeit hinüber und ich kann nur den PC meiner Mutter nutzen, hier habe ich mich nie dort eingeloggt. Das holte ich dann natürlich sofort nach! Er hatte mir nicht nur den Song von NAS hochgeladen, sondern noch einige andere Alben – und vor sieben Tagen ein Lied, mit dem Titel „Ich vermisse dich“ (übersetzt).

Ich bedankte mich für die vielen Songs, er hatte sogar ein Album der Lieblingsband meiner Mutter hochgeladen… Seine Reaktion? Ich könne ruhig öfter mal meine Dropbox checken… Werde ich ab jetzt tun.

Umso mehr ich B. lasse, desto mehr hänge ich wieder an Yaya. Yaya wird übrigens wahrscheinlich in wenigen Wochen zurück kommen…sein Praktikum endet Ende Juli…ich bin dann erstmal im Urlaub…und danach? Jetzt gerade, wünsche ich mir nichts mehr, als das er zurück kommt. Ich hatte gehofft, ich hätte es geschafft. Aber wenn ich ehrlich bin, ganz ehrlich und mir selbst nichts vormache – dann wünsche ich es mir wirklich, dann fehlt er mir immer noch. Dann wünschte ich, alles der letzten Wochen wäre niemals geschehen – doch man kann Geschehenes nicht ungeschehen machen und Worte verletzen mehr als Taten…Aber manchmal nicht stark genug…

 

Advertisements

6 Kommentare

  1. Ich♥Dich · Juni 28, 2012

    O.O Yaya ist wohl wirklich zurück was?
    Und du hast ihn nicht auf das Vermissen-Lied angesprochen?
    Und er zieht vielleicht wieder in deine Nähe?

    Oh, bin ich aufgeregt. Sollte wenigstens eine von uns ein Happy End bekommen???

    • ninjaan · Juni 29, 2012

      Wirklich zurück ist er nicht…es ist nicht wie vorher. Aber weg will er anscheinend auch nicht sein – ich weiss nicht warum das so ist…
      Nein, ich spreche ihn nie auf solche Lieder an – ich habe Angst, dass es dann doch keine Bedeutung hat. Es gab mal eine Situation, das war dieses Jahr im Februar, als er schon weg war, da war auch etwas mit einem Lied…da hatte ich so sehr gehofft, es hätte eine Bedeutung gehabt, aber so wie das jetzt alles gelaufen ist, glaube ich daran nicht mehr 😦 (Irgendwann schreibe ich mal in der Retrospektive darüber.)

      Happy End? Nein, ich glaube wenn überhaupt eine von uns beiden, dann du! Bei mir ist die Hoffnung verloren – es geht wahrscheinlich nur noch darum, ob Yaya und ich nen Weg finden irgendwie freunde zu sein…

      • Ich♥Dich · Juni 29, 2012

        Hmmm, ich würde ihn wahrscheinlich auch nicht auf das Lied ansprechen. Da habe ich auch immer zu viel Angst vor einer ehrlichen Antwort.

        Und letztendlich kriegen wir schon beide unser Happy End. Nur wahrscheinlich nicht mit Nummer1 und Yaya. Aber der Eine ist schon irgendwo und wartet auf uns!

      • ninjaan · Juni 30, 2012

        Ich hoffe dieser Eine riecht dann so wie Yaya 😉

  2. Träumerin · Juni 28, 2012

    Manchmal denke ich, Ihr könnt nicht mit und nicht ohne einander….
    Blöd ist nur, wenn das eigentliche Thema nie mal richtig geklärt wird… wenn es eben Streits gibt oder Diskussionen, die dann irgendwie totgeschwiegen werden und einfach wieder zur Tagesordnung übergegangen wird. Bis zum nächsten Mal… kenne ich leider auch aus meiner eigenen Situation. Aber vielleicht kann man manchmal einfach nichts klären… vielleicht muss man es wirklich einfach nur mal laufen lassen…. und ein bisschen los lassen…. so versuche ich es zumindest gerade.

    • ninjaan · Juni 28, 2012

      Ich bin niemand der jede Kleinigkeit bis zum Schluß ausdiskutieren muss, dass war eigentlich immer seine Spezialität. Die großen Dinge allerdings, verletzende Streitereien, die würde ich gerene klären, am liebsten ungeschehen machen – aber nun schweigt er dazu. Ich kann es laufen lassen, ansprechen oder ihn ignorieren – wobei die letzten beiden Optionen unrealistisch sind…ich lasse es ja schon laufen…
      Wie ist es bei dir? Funktioniert das mit dem „Laufen lassen“?
      Ich habe immer noch im Kopf was er gesagt hat…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s