Den Kopf gewaschen bekommen…

Ich schreibe viel in diesem Blog, aber bei weitem nicht alles –  das wäre auch unmöglich. Wer schafft sowas schon? Ich jedenfalls nicht. Vor fast 6 Monaten habe ich damit begonnen hier zu schreiben – meist über die Gegenwart, manchmal in der Retrospektive, selten über Zukunftswünsche. Was ich gerade denke und erlebe, welche Einstellung ich zu bestimmten Dingen habe kann man hier alles lesen. Würde ich mich selbst durch meinen Blog betrachten, ich sähe mich wie ich immer war oder sagen wir, wie ich geworden bin, als ich „erwachsener/reifer“ wurde (wobei diese Worte relativ sind). Aber ich bin wahrscheinlich, gerade die letzten Wochen und Monate, für Menschen, die mich lange kennen, doch nicht mehr die Alte. Manche begrüßen meine Veränderung, einige betrachten sie mit Skepsis, ignorieren sie aber weitgehend und wenige äußern sich kritisch darüber. Eine dieser Wenigen ist meine Freundin Jackson, die mich gestern Abend anrief:

Ninjaan? Kann ich mal mit dir sprechen? Klar, tun wir doch gerade Jackson, was liegt an? Ach, nichts besonderes eigentlich. Ich bin etwas verwundert. Warum? Wegen meiner Haarfrisur? Ich habe deinen Kommentar bei FB schon gesehen! Findeste es wirklich so schlimm??? Schlimm? Du hast dir die Hälfte deiner Haare abrasiert!!! Das ist ein Undercut! Und es ist überhaupt nicht die Hälfte, sind noch genug Haare da! Ich überlege noch, ob ich mir die Stelle vielleicht färben lasse? Färben? Was? Die abrasierten Haare? Ja! Gute Idee, mach sie Pink…nein Lila – oder gestreift! Merkst du eigentlich noch was? Meine Güte, es ist nur ein Haarschnitt! Die wachsen doch wieder, ich habe mich ja jetzt nicht tättowieren lassen oder so! Es ist eben nicht nur der Haarschnitt Ninjaan. Ich meine, ich habe eigentlich kein Recht, ich schon gar nicht, dir irgendwelche Moralpredigten zu halten, aber… Aber? Was ist denn noch? Was noch ist Ninjaan? Du hast Alkohol getrunken! DU! Ich habe nie gesehen, dass du nur einen Schluck getrunken hast, nicht mal an Silvester, nicht mal gegessen hast du was, wo Alkohol drin war, nicht mal Tiramisu! Und jetzt trinkst du plötzlich und rasierst dir die Haare ab? Was kommt als nächstes?? …Ok, ich hatte getrunken, aber doch nur ein bisschen…und ich war doch aus, in diesem Club und… Ja! Aus, in nem Club und das betrunken! Ninjaan! Seit wann trinkst du? Seit wann rasierst du dir Haare ab? Ich meine, ich will hier nicht so tun, als wäre ich gegen Alkohol, ich trinke oft mal nen Wein, aber du? Du hasst Alkohol und jetzt trinkst du? Du liebst deine langen Locken und jetzt rasierst du dir soviel davon ab? Ich fühle mich gut… Du fühlst dich gut, wenn du trinkst? Nein…ja, ein bisschen. Ich trinke nicht um mich gut zu fühlen, aber es ist gut, wenn ich Dinge mache, die ich nie mache… Seit wann ist es für dich gut unvernünftige Dinge zu tun? Ninjaan…die prinzipientreue Ninjaan…plötzlich so? Ich mache mir wirklich Sorgen um dich! Das brauchst du nicht, das ist nur eine Phase, die geht doch vorbei! Ich will nur ein bisschen so sein…, bis es aufhört… Bis es aufhört? Und denkst du so hört es schneller auf? Wenn du plötzlich nicht mehr du selbst bist, dann geht es schneller vorbei? Ich meine, ja, das ist scheisse. Ich weiss wie du bist. Aber so? Sonst ist doch alles gut, alles im Lot, dein Leben ist doch nicht schlecht jetzt! Nein, ist es nicht. Es ist gut, es funktioniert alles. Aber du funktionierst nicht richtig, du tickst aus! Na und? Soll ich lieber in meinem Zimmer sitzen und mir jeden Abend die Augen ausheulen? Nein…aber du sollst auch nicht trinken und dann Auto fahren oder Haare abrasieren…oder sonst noch was machen! Du sollst nicht aufhören du zu sein, nur deswegen! Ich bin ich, aber ich bin nun mal scheisse traurig und ich habe keine Lust mehr traurig zu sein, also verscheuche ich die Traurigkeit und…ich will da gar nicht drüber reden, lass mich doch einfach ein bisschen so sein jetzt… Ich lasse dich doch, aber wieso Ninjaan? Nur wegen ihm? Was ist denn so besonders an ihm, dass du dich so völlig vergisst und alles was zu dir gehört hat? Das ist er doch nicht wert! Was hast du schon alles mitgemacht und dann kommt er, geht wieder und du drehst durch? Er ist nicht gut für dich, das war er nie!  Ich drehe nicht durch, es sind nur Haare und ein paar Tropfen Alkohol… Ja, und als nächstes? Weiß ich noch nicht, das worauf ich Lust habe, ist doch egal… Egal? Es ist eben nicht egal! Doch mir ist es egal, alles egal! Es stört doch nicht! Doch, dich selbst muss es stören! Du bist nicht du, du tust Dinge die du niemals sonst tun würdest! Warum gibst du ihm immer noch so eine Macht? Du hast doch immer mit dem Verstand entschieden und nun? Habe ich das jetzt nicht? Mit dem Verstand habe ich den Kontakt abgebrochen, meine Nummer gewechselt, ihn geblockt, ihn nicht mehr angeschrieben! Wieviel verdammten Verstand brauche ich denn noch? Ja das hast du aber… Ne, nicht aber! Wer von euch hätte das gemacht? Sei mal ehrlich, hättest du das gemacht? Nein! Ich habe es genauso gemacht wie immer! Ich nehme meinen Scheiß Verstand und gehe! Darf ich dann mal für nen Moment auch mal was ohne Verstand machen? Du darfst doch Ninjaan…du darfst doch alles…aber …ich will dich nicht traurig machen oder dich belehren. Ich sorge mich um dich! Du bist doch sonst so stark! Ja…jetzt halt mal nicht! Doch jetzt auch…aber ich habe Angst, dass du dir echt schadest, du erscheinst so verwirrt, alles was du sagst klingt so ziellos…ich erkenne dich kaum wieder und ich habe Angst um meine Freundin… Musst du aber nicht haben…Jackson, ich weiß das zu schätzen, aber es gibt keinen Grund sich zu sorgen, ich werde schon wieder so wie sonst. Ich hoffe…bitte nimm es mir nicht übel… Nein, tue ich nicht Jackson, aber ich mag nicht darüber reden jetzt. Ich mag einfach nicht. Ich verstehe… Tut mir leid… Nein, mir tut es leid, wenn ich ungerecht zu dir bin…ich mache mir nur so Sorgen. Ist alles gut. Ok….

Sie hat Recht, ich bin nicht, wie ich sonst bin – nur ändern kann ich es gerade irgendwie nicht…

Advertisements

5 Kommentare

  1. Ich♥Dich · September 20, 2012

    Ich finde es sehr spannend zu sehen, was deine Freunde darüber denken.
    Ich kenne dich ja nur so, wie du jetzt bist und ich mag dich so!

    Trotzdem verstehe ich natürlich, wenn deine Freunde sich Sorgen machen. Ich kann das nur nicht so 100%ig nachvollziehen. Das mit der Frisur ist doch gar nicht soooo ungewöhnlich. Klar, du hast wunderschöne Haare. Da verstehe ich es schon, wenn es andere heftig finden, wenn du sie zum Teil abrasierst. Andererseits ist ein Undercut ja gerade sehr gesellschaftsfähig geworden. Und wie Träumerin schon sagt, Veränderungen auf dem Kopf brauchen wir Frauen manchmal, wenn ein ein wichtiger Lebensabschnitt vorbei ist.

    Das mit dem Trinken kann ich wiederum ein wenig verstehen. Ich bin so ähnlich. Ich mag nichts, wo Alkohol drin ist, trinke kein Bier/Wein/Sekt und selbst bei Cocktails nehme ich immer die Alkoholfreien. Bei mir liegt es daran, dass es mir wirklich nicht schmeckt. Wenn ich dann alle paar Monate doch mal etwas mit Alkohol nehme, ist das schon ungewöhnlich. Wenn ich dann noch dazu angetrunken bin, sind meine Freunde auch völlig schockiert.
    Du hast dich ja aber nun nicht bis zur Besinnungslosigkeit getrunken. Dann war das eben mal ein Abend. Solange du dich damit gut fühlst und deine Grenzen kennst (also jetzt nicht nur auf das Trinken bezogen, sondern auch auf das, was vielleicht noch kommt), ist das alles ok, finde ich.

    Trotzdem kann man wohl dankbar sein, wenn es Freunde gibt, die einen auf so etwas aufmerksam machen und sich Sorgen machen.

    • ninjaan · September 20, 2012

      Ich denke meine Freundin ist einfach allgemein sehr geschockt von dem was ich sage, denke und eben auch tue, das ist wohl eine Mischung aus allem…
      Dennoch hat sie, zumindest was den Alkohol anbelangt sicher Recht. Ich bin eigentlich ja nicht nur eine „Nichttrinkerin“ sondern eine absolute GEgnerin davon …und nun sowas…

      Aber hach, was wäre ich nur ohne euch alle :*

      • Ich♥Dich · September 20, 2012

        :-* :-* :-*

        Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber du bist immer für einen da! Da hast du nur das Beste verdient!!!! ❤

  2. Träumerin · September 20, 2012

    Tolle Freundin 🙂

    Und zum Rest…. solange es eine Phase bleibt….
    Das mit den Haaren finde ich nicht schlimm, es ist doch sogar oft so, dass wir Mädels unsere Frisur ändern, wenn ein neuer Lebensabschnitt beginnt (was meistens heißt, dass eine Beziehung zu Ende gegangen ist).
    Was den Alkohol angeht, da würde ich mich an ihrer Stelle aber auch Sorgen machen, vor allem wenn Du ihn sonst komplett ablehnst. Auch wenn Du natürlich alt genug bist um zu wissen, was Du machst.

    Generell finde ich es aber super von Deiner Freundin. Und ich glaube, wenn man solche Freunde hat, übersteht man alles leichter. Dein Herz muss nur noch kapieren, dass der Verstand Recht hatte. Meines begehrt auch noch manchmal auf, das dauert einfach seine Zeit.

    • ninjaan · September 20, 2012

      Genau das hab ich ihr dann auch am nächsten Tag geschrieben, dass sie eine tolle Freundin ist! Bei all dem Pech das ich mit MÄnnern habe, kann ich mich doch glücklich schätzen wundervolle Freundinnen zu haben!
      Ja…ich brauche einfach noch etwas Zeit, etwas viel mehr Zeit und diesmal habe ich halt eine ganz andere Art damit umzugehen, das sorgt meine Freundin sicher, aber ich denke, trotz allem sind mir bestimmte Grenzen bewusst…
      Ich hoffe unsere Herzen haben es bald überstanden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s