Darf´s a bissel romantisch sein?

Muss nicht, eigentlich nicht, eigentlich schon lange nicht. Aber vielleicht bin ich sensibel geworden, in den letzten 2 Monaten in denen ich nahezu ununterbrochen das Bett hüte? Vielleicht ist es auch einfach mal an der Zeit für Romantik, ein bisschen Kribbeln – ein bisschen Unbeschwertheit?

Und just in dem Moment, in dem ich kurz davor bin endgültig in ein tiefes Loch zu versinken, weil ich nicht laufen kann, weil die Ärzte nur Mist bauen, weil ich ein Bewerbungsgespräch absagen muss, weil ich meine Klausuren dieses Semester nicht schreiben kann, weil ich ständig Schmerzen habe, weil ich kaum noch schlafe, da kommt sie um die Ecke. Die Romantik.

Sie kommt nicht wirklich um die Ecke, das klingt so gemächlich, viel eher verhält es sich wie bei zwei aufeinander zu rasenden Fahrzeugen. Hier ich und dort die Romantik. Und obwohl ich vielleicht noch Zeit gehabt hätte, das Lenkrad umzureissen, tue ich es dieses Mal nicht. Was habe ich zu verlieren? Nichts! Gut, also einen Frontalaufprall bitte! Jetzt!

Die Romantik kommt in der Gestalt eines jungen Mannes. Die Romantik heisst Amin. Amin und Ninjaan rede über Literatur, Politik, das Leben, ihre Leben und ihre Träume. Es gibt gar keinen Smalltalk, alles ist von Beginn an so gefühlsgeladen, so tief, dass ich das ein oder andere Mal zurückschrecken wollte, in alte Muster verfallen wollte, Ninjaan like – runaway like.

Aber ich tue es nicht. Ich tue es nicht, weil ich schon lange nicht mehr so gestrahlt habe, weil ich morgens mit glühenden Wangen den Laptop öffne, in freudiger Erwartung eine Nachricht bekommen zu haben, weil ich bei jedem Wort, das er schreibt oder ausspricht, lächeln muss. Mal weil es schön ist was er sagt, mal weil es lustig ist und mal, weil einfach sein Akzent so herzerwärmend ist.

Ich tue es nicht, weil ich  nichts zu verlieren habe, es kann ja nicht schiefer, als schief gehen – und selbst dann, hat sich jeder Moment (bis jetzt) immer noch gelohnt, weil ich wieder lächeln kann, weil ich aufgeregt bin, angeregt werde. Oh, wie sehr hat es mir gefehlt angeregt zu werden!

In wenigen Tagen soll unser erstes Treffen stattfinden. Ich bin aufgeregt, furchtbar nervös. Die 2 Monate im Bett tragen nicht gerade zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Aber ich habe ein Kleid, dass ich noch nie getragen habe und das nun endlich zum Einsatz kommen wird! Wir werden gemeinsam kochen  (ausgehen ist nämlich die nächsten Wochen für mich nicht), er die Hauptspeise, ich die Nachspeise.

Liebe geht durch den Magen – Romanzen dann ja wohl auch?!

Ninjaan: Ich hasse Ärzte, ich bin so genervt von all dem. Manchmal glaube ich, sie haben ALLE persönlich etwas gegen mich, anders kann ich mir diese ständigen Fehler in meiner Behandlung nicht mehr erklären.

Amin: Oh, das tut mir leid. Was studierst du denn?

Ninjaan: Geschichte und Litertaur und du?

Amin: Rate…

Ninjaan: Keine Ahnung? Ingenieurwesen?

Amin: Nein…

Ninjaan: Oh Gott! Nein...

Amin: Doch..

Ninjaan: Medizin?

Amin: Jap…

Ninjaan: Welches Fachgebiet?

Amin: Allgemeine Chirurgie

Ninjaan: Kannst du mich nicht operieren?

Amin: Ich könnte dir den Blinddarm rausnehmen…vielleicht? 🙂

 

Advertisements

8 Kommentare

  1. lebenstattponyhof · Februar 2, 2013

    uj, da kommt direkt durch meine Lippen: ah, wie schön….
    Gute Besserung!

  2. Träumerin · Januar 28, 2013

    Das freut mich echt für dich, genieß es 🙂

  3. icantcome · Januar 28, 2013

    wie aufregend … Schmetterlinge im Bauch!

  4. nerdbarbie · Januar 28, 2013

    Ach schön 😀
    Ich wünsch dir wundervolle Stunden und weiterhin angeregte Gespräche sowie viele strahlende Morgende. 🙂

    • ninjaan · Januar 28, 2013

      Dankeeeeeeee 🙂
      Hach, wie schön, ich fühle mich gerade leicht in meine Teeniezeit zurückversetzt – sowas kann ja so entschädigen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s