Ninjaan is back

Genau genommen bin ich das schon seit Dienstag Morgen. Welcher Tag ist heute? Ach ja, Donnerstag…

Ich habe etwas das Gefühl für die Zeit verloren. Ein Monat Jordanien, von Jerash bis Aqaba alles gesehen, ein Kurztrip nach Israel/Palästina. So viele Eindrücke, neue Erkenntnisse, Wiedersehen mit alten Freunden, das Kennenlernen von Amins Familie und natürlich er, Amin, die Zeit mit ihm, jede Sekunde so kostbar bis zu dem Abschied. Dem grauenvollen Abschied, von dem ich nicht weiß, wie wir ihn überhaupt gemeistert haben. Den gesamten Dienstag wie in Trance, ohne das Bedürfnis mit jemandem zu sprechen, nur ganz viel Traurigkeit und vermissen.

Aber jetzt geht es langsam, ganz langsam, etwas besser. Muss besser sein, weil ich soviel zu tun habe und Montag schon meine OP ansteht.

Die nächsten Tage gibt es dann mal ein paar Berichte aus Jordanien – nur heute, da muss ich noch etwas für die Arbeit machen (die ich hoffentlich bald los bin 😦 ), weils natürlich wieder niemand anders hinkriegt…

Petra

Petra – Jordanien

Advertisements

12 Kommentare

  1. golbevoli · Juni 2, 2013

    Ich beneide dich. … 😉

  2. morgenrot · Mai 13, 2013

    Neid 🙂 es fühlt sich für mich gerade an, als wäre ich erst gestern erst dort gewesen. Die reise ist noch so präsent. Vorallem Petra und Jerusalem. Bin gespannt auf deine Berichte.

    • ninjaan · Mai 14, 2013

      Ja, das kenne ich, manche Reisen und Orte bleiben einem immer so sehr in Erinnerung, dass man es manchmal kaum glauben mag, wie lange es schon her ist!
      Warst du denn auch mal in Aqaba?

      • morgenrot · Mai 14, 2013

        Ja, wir sind von Aqaba aus nach Petra gefahren.

  3. lebenstattponyhof · Mai 10, 2013

    oh ja, du bist wieder daaa! ich habe schon die Tage gezählt!
    Abschiede sind doof, aber Abschiede für bestimmte Zeit machen Hoffnung…
    und pssst, ja, wir werden uns mit sicherheit lesen 🙂

    • ninjaan · Mai 11, 2013

      😀
      Ja, da hast du Recht, es war zwar schwer, aber es ist uns ja klar, dass es kein Abschied für immer war.
      Und ich werde ganz gespannt (und geduldig) abwarten, wann und wie wir uns wieder lesen werden!

  4. Ich♥Dich · Mai 10, 2013

    Und ich freue, freue, freue, freue mich!
    Vorhin saß ich hier und dachte kurz: „Hihi, du kannst endlich wieder jederzeit Ninjaan schreiben und störst sie nicht in ihrem Urlaub!“.
    Und wie schön gesagt: Ich will dich sehen, BALD! ❤

  5. Lauren · Mai 9, 2013

    Es ist schön, wieder von dir zu hören.

    • ninjaan · Mai 10, 2013

      Vielen Dank 🙂
      Ich hoffe es gibt jetzt endlich wieder etwas mehr von mir zu lesen 🙂

  6. Träumerin · Mai 9, 2013

    Ich bin schon total gespannt auf deinen Bericht. Vor allem auch darüber, ob das mit dem Visum nun wirklich reibungslos geklappt hat 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s