Die Wiedervereinigung

Oh du mein Liebstes! Wie lange haben wir uns nicht gesehen? Ich habe deinen Duft vermisst, so sehr!

Ich habe es vermisst es mir bei dir gemütlich zu machen, die unzähligen Knöpfe in deinem Innenraum, die mich so sehr an KIT von Knight Rider erinnern, zu bedienen und bei schönem Wetter „oben ohne“ mit dir zu verreisen. Ich habe den miserablen Sound deines Soundsystems vermisst, der so gar nicht zu deiner „schick/sportlichen“ Erscheinung passt.

Mein geliebtes Auto, 8 Monate sind es her, dass wir beide das letzte Mal gemeinsam „On the road“ waren . 8 Monate (!) bis heute! Wie hast du mir gefehlt, wie habe ich das Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit vermisst. Du, mit dem ich der Enge dieser Kleinstadt jeder Zeit entfliehen konnte…

Und alle haben sie geunkt, du hättest diese lange Trennung dort in der dunklen Höhle nicht überlebt, seist sicher völlig daneben – aber ich wusste sie haben nicht Recht. Ich wusste, in dem Moment in dem ich mich wieder in deine Sitze werfe und den Startknopf drücke wird alles wieder gut sein zwischen dir und mir! Und genau so war es auch! Ohne Mucken, ohne Fehlermeldung hast du mich quer durch die Stadt gebracht, warst geduldig mit meinem, immer noch, zaghaftem Fuß/Bein und hast nicht einmal aufgemuckt!

Und weil du so toll bist, möchte ich dir heute sagen, dass du, abgesehen von Amin, definitv die beste Entscheidung meines Lebens warst und ich dich niemals einfach weggeben werde, so wie die Anderen! Versprochen!

Download

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s