Blitzmarathon

Ich gebe es zu, ich bin eine „beinahe“ Raserin. Heißt: Ich fahre immer dann zu schnell, wenn es geht. * Nicht zuuu viel, aber + 20 (eher außerorts) ist die Regel. Ich will Zeit sparen und gerade auf meinem Arbeitsweg ist mir die Geschwindigkeitsbegrenzung teilweise zu doof, die wechselt nämlich von 100 – 50 im 3 Minutentakt! (Hallo?)

Ich glaube auch, dass wenn ich ständig abbremse mein Durchschnittsverbrauch von 9,2l (Jahaa 9,2!!) immens in die Höhe steigen würde, und das kann ich mir bei 50km pro Tag reiner Arbeitsweg nicht wirklich leisten. Also fahre ich wie immer die letzten Jahre, ich kenne die Blitzer auf der Strecke, kullere ihnen immer entgegen und presche dann weiter (ausser ein Audi hinter mir ist der Meinung +20 ist noch viiiiel zu langsam und er müsse mich deshalb mal schnell auf die rechts Spur drängeln auf der keiner +20 fährt…). 9,2l da stagniere ich seit Wochen, „Weniger geht nicht!“ schimpfe ich, „Weniger geht immer“ meinen Amin und der Ninja Vater. Tzzz…

Am 10.10. startete der diesjährige Blitzmarathon und ich war mehr als genervt. 100% nach Vorschrift fahren…wie in der Fahrschule! Ich stellte meinen Wecker 10 Minuten eher, ging eher duschen, trank eher meinen Kaffee und fuhr 10 Minuten eher los. 10 Minuten mindestens, bei dem vorgeschriebenen Schleichtempo!

Ich fuhr also los:

50 – 70 – 120 – 100 – 70 – 100 – 50 – 70 – 50- 70 – 50 – 70 – 50 – 100 – 50

Irgendwie entspannend, alle fahren rechts, kein drängelnder Audi (überhaupt gar kein Audi, ich glaube die Audifahrer haben am Tag des Blitzmarathons alle Urlaub genommen!) alles ok. Als ich endlich auf dem Parkplatz angelangt bin, werfe ich das erste Mal einen Blick auf meine Uhr. 22 Minuten. Whaaaaaaaaat? Ich brauche immer 22 Minuten, manchmal 25, manchmal 20, je nach Ampelschaltung. Aber jetzt habe ich auch nur 22 Minuten gebraucht und bin 10 Minuten zu früh auf der Arbeit. Wofür bin ich 10 Minuten eher aufgestanden? Und warum bin ich so genauso schnell, als wenn ich +20 fahre?

Ich schalte noch einmal den Motor an und checke den Durchschnittsverbrauch. 9,1l ! Das ist doch ein Zufall! Mein Auto macht gemeinsame Sache mit der Regierung! Blödes Auto!

Nachmittags fahre ich genauso zurück.

50 – 70 – 120 – 100 – 70 – 100 – 50 – 70 – 50- 70 – 50 – 70 – 50 – 100 – 50 (nur umgekehrt)

22 Minuten. 9,1l!

Ich fasse es nicht. Ich versuche es Freitag gleich noch mal, fahre nach Vorschrift, gehe den drängelnden Audifahrern (die wieder erwacht sind) frühzeitig aus dem Weg, keine Geschwindigkeitsüberschreitung…. 22 Minuten!

Mist, nein nicht Mist, gut eigentlich, aber warum habe ich das nicht vorher gewusst? Wo war ich bei den letzten Blitzmarathons? Warum jage ich mein Auto so und hetze mich so ab? (und bilde mir auch noch ein dabei zu sparen!)

Ich weiß, halb Deutschland verflucht den Blitzmarathon und die Anderen sehen darin nur Geldmacherei – aber mal ganz unter uns: Mir hats was gebracht.

Danke Blitzmarathon, fürs Disziplinieren und klüger machen! imagesblitz

 

 

* Es geht wenn: Kein Auto vor mir ist, kein Blitzer in der Nähe, keine Kinder morgens an der Bushaltestelle warten etc.

Advertisements

7 Kommentare

  1. Dagi · Januar 17, 2014

    Was will ich sagen, schaffte gerade 3 Punkte und der Hybrid könnte echt sparsamer ….

  2. Emily · Oktober 13, 2013

    Ich hatte kürzlich 2 Wochen Urlaub und bin (ohne Witz) 2x geblitzt worden… Eigentlich wende ich auch immer die X + max. 20-Taktik an, ja, eigentlich 😎

  3. amitaf86 · Oktober 12, 2013

    Hey, nichts gegen Audi-Fahrer! 😀 Vorurteil nenn ich das. 😀

    • ninjaan · Oktober 13, 2013

      Nein, nein! Ich geb´s zu….es ist Neid, purer, reiner, aufrichtiger Neid 😛

      • amitaf86 · Oktober 13, 2013

        Ahahahahahahahaahaha… du Fiesling! 😀

  4. GOOD WORD FOR BAD WORLD · Oktober 12, 2013

    Wenn’s kälter wird, brauchst du mehr. 😉

    • ninjaan · Oktober 12, 2013

      Mehr Sprit?
      Heizung wird überbewertet 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s