Augenblick ohne Nachgeschmack

Wir waren vollgegessen und eigentlich müde, irgendwie und irgendwann sind wir wohl alt geworden.

Vom Nachtleben in der Stadt haben wir keine Ahnung, nur schlechte Erinnerungen und an diese Plätze wollen wir nicht. Alternativ, ergo ruhig, soll es sein, da sind wir uns einig und ach Kat stimmt zu. Also machen wir uns auf den Weg. Die location nennt sich irreführender-Weise Café. Was uns erwartet ist kein Café sondern ein riesiges Gelände, in der keine Wand nackt daher kommt und der Platz an sich schon eine (Street-) Art Gallery sein könnte. Ganz hinten, versteckt ist der Eingang, etwas versifft, aber vielleicht gerade deshalb so entspannend?

Drinnen ist es nicht weniger versifft, aber alle sind friedlich. Nach 2 1/2 Stunden sind wir müde, so richtig müde, also Amin und ich, Kat eher nicht, sie könnte noch länger, aber leider ist sie mit alten Leuten unterwegs.

Wir verlassen das Café das kein Café ist, stehen draussen und warten auf Amin, der noch Fotos machen will, von den Graffitties und dem versifften Eingang. Ich sehe mich um, drüben, nur etwa 10 Meter von mir entfernt steigt grüner Rauch aus einer Flasche auf – komisch denke ich mir noch, ausgerechnet grün , als ich ihn sehe.

Aus dem grünen Rauch heraus sehe ich sein lachendes Gesicht, die Bierflasche in seiner Hand und den Blick ganz und gar auf seinen Gegenüber gerichtet, steht er da.

2 Jahre ist es her. 1 Jahr davon habe ich mir nichts mehr gewünscht als einen solchen Augenblick. Irgendwo, irgendwann, Rauch und PUFF ist er da. Jetzt stehe ich hier und starre nur und merke plötzlich, das er auch starrt. Naja, nicht starrt sondern schaut. Und ich, ich hole tief Luft, richte mich auf, sehe weg, suche Kat und Amin und sehe zu, dass wir fort kommen.

„Shit“! denke ich später im Auto. Normal geht eigentlich anders oder? Ich öffne Whatsapp und sehe, dass er vor 20 Minuten zuletzt online war.

Happy new year, Yaya .

– ist alles was mir einfällt.

Happy new year, Ninj.

– lautet seine Antwort 2 Tage später.

Normal wird es wohl nie – muss es aber auch nicht….

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s