Ninjaan goes new Nase

Ja, ja es ist nun mal wieder so weit. Weil ich Krankenhäuser und Vollnarkosen und Ärzte so unglaublich gerne hab *Ironie*  (Ja gut, einen Arzt schon, aber sonst eher nicht so…) hab ich mich nach 9 Monaten ohne all das (also zumindest Krankenhaus und Vollnarkose) für eine OP entschieden.

Diesmal ist es nicht mein Knie, sondern meine Nase. Meine Nase leidet seit 4 Jahren an chronischer Nebenhöhlenentzündung, anfangs alle 4 Monate, mittlerweile alle 6 Wochen eine Sinusitis mit *all inc.* (Fieber, Bronchitis) und das obwohl ich sogar aufgehört habe zu Rauchen. Von den Schlafproblemen die daraus (für mich und Amin) resultieren, gar nicht erst zu sprechen…

Mein HNO hat auf einem CT festgestellt das meine Nase innen stark verkrümmt ist und meine Nasenmuscheln wohl furchtbar aufgebläht sind + der stark beeinträchtigten Nebenhöhlen. Er riet zur OP und weil ich gerade mal wieder 2 Wochen mit Fieber und Bronchitis + komplett geschlossener Nase gekämpft hatte, habe ich zugesagt.

Am Mittwoch gibt es nun eine OP, weil ich Vollnarkosen ja nicht sooo gut vertrage, bleibe ich 2 Tage und bin dann erstmal 2 Wochen zuhause. Ganz unglücklich, sollte es mir nicht allzu schlecht nach der OP gehen, bin ich darüber nicht! 😉

Ninjaan goes new Nase!

P.S.: Ein kurzer Einschub noch, bevor ich es völlig vergesse:

Dank der wundervollen Kotzknaul habe ich meinen faulen Hintern heute zum DM Mark geschleift, um mir den Mascara von Catrice „Better than false lashes“ zu kaufen. Und tadaaa! Er ist so super wie sie es vorher gesagt hat! Endlich ein guter, bezahlbarer Mascara!

Nebenbei habe ich bei DM noch die Haarpflege Produkte von Aussie entdeckt (ahnt ihr wie lange ich in keinem DM war?) und habe mir gleich den Conditioner Magic Moist zugelegt, mal sehen wie es wird.

So oder so: Danke liebe Kotzknaul, für deinen tollen Tipp!!!! ❤

Bild

Advertisements

9 Kommentare

  1. janavar · März 16, 2014

    Alles Gute für deine OP! Ich bin gespannt, ob sie bei dir hilft. Ich hatte sie mit 16 oder 17 und leider habe ich immer noch chronische Nasennebenhöhlenentzündungen …

    • ninjaan · März 29, 2014

      Vielen Dank! Es ist ganz gut verlaufen und ich rieche im Moment besser als vorher, aber noch ist nicht ersichtlich ob das eine dauerhafte und wirkliche Verbesserung ist, dazu ist es noch nicht gut genug verheilt…

  2. gedankenpiratin · März 15, 2014

    Ich wünsche Dir alles Gute für die bevorstehende OP!

    • ninjaan · März 29, 2014

      Vielen Dank! Ich habe es überstanden!

  3. Amorak · März 15, 2014

    ich war ja nicht da, darum habe ich die übersicht verloren wann das ganz nun passieren soll . Ich wünsch dir alles gute – wird schon:) … Ich habe meine nase vor vielen jahren freiwillig unters messer gelegt :0)

    • ninjaan · März 29, 2014

      Es war tatsächlich nur halb so schlimm….es ist nur wenige Tage nach der OP etwas ätzend. Sonst geht es aber 🙂

      • Amorak · März 29, 2014

        das ist gut so:)

  4. Lenisa Wren · März 15, 2014

    Ui, berichte doch dann bitte nach der OP, wie die verlief, ja? 🙂 Mein Liebster ist damit im Mai dran und schon mächtig gespannt, wie all das wird. Allerdings handelt es sich bei ihm um die Nasenmuscheln und das Gaumenzäpfchen. Ich wünsch‘ dir alles Gute für die OP! 🙂

    Aussie-Produkte sind toll. Und deine neue Nase darf sich auf einen grandiosen Duft freuen. 🙂

    • ninjaan · März 29, 2014

      Also, du kannst ihn beruhigen! Ich hatte eigentlich gar keine Schmerzen, nur ein Druckgefühl, das mal bis in den Bereich „sehr unangenehm“ überging, aber nie weiter! Es ist die ersten Tage nervig, weil man nicht wirklich durch die Nase atmen kann (ich hatte Schienen/Kanülen drin, aber keine Tampons 😉 ) aber nach 4 Tage wird es besser. Bis es verheilt ist innen dauert es bei mir noch etwas. Aber es war die „lockerste“ OP überhaupt! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s