Ein Ninja für Ninjaan

IMAG0765

Ein besseres Mitbringsel hätte es für mich nicht geben können und fast hätte ich vor Freude ein paar Tränchen vergossen, als Amin am Abend nach seiner Rückkehr aus Dubai das kleine Swarowski Päckchen auf meinem Kopfkissen drapierte und ich es (in Ninja Manier) sofort neugierig öffnete.

Seitdem baumelt der kleine Ninja munter an einer Halskette und begleitete mich überall hin, als kleiner Glücksbringer. Nein, ein besseres Geschenkt hätte es für mich wirklich nicht geben können!

Advertisements

Happy Birthday „whocaresaboutninjas“

Heute vor genau einem Jahr habe ich damit begonnen diesen Blog zu schreiben. WOW! Ein ganzes Jahr schon ist es her!

Ich danke allen meinen Bloglesern und Blogleserinnen (^^), die meinen Blog erst richtig lebendig gemacht haben! Auf ein neues Jahr, in dem ich hoffentlich wieder viel berichten kann! il_fullxfull.140986497

Ninja Doku

Einen halben freien Tag hatte ich heute. Von Freitag Mittag bis Samstag Abend muss ich durch arbeiten – der Fluch wenn man zwei Jobs gleichzeitig hat.

Diesen halben Tag habe ich einfach verschlafen. Um 22 Uhr wache ich auf, mache mir einen Tee und setze mich an den Laptop. Skype öffnet sich automatisch wenn ich die Internetverbindung herstelle. Eine neue Nachricht – er schickt mir einen Link. Eine Dokumentation über Ninja – wo findet er nur immer so etwas? Ungefähr eine Stunde war es her, auf meine Frage ob es ihm besser geht antwortet er nicht – ist er online oder nicht? Ich weiss es nicht.

Die Doku scheint gut zu sein, ich schaue sie mir einfach zum Einschlafen an…